• Die Lernwerkstatt ist ein altersübergreifender Lernort für Lernende in, außerhalb oder neben der Schule.

    Wir beschäftigen uns u.a. mit Sprachen, Programmieren & Multimedia, Mathe, Naturwissenschaften und alternativen Lernformen.

    Dabei schaffen wir einen Raum für schulbezogene Lernbegleitung, regelmäßige Treffen zu verschiedenen Themen, zum Ausprobieren eigener Workshops, für Diskussionsrunden und Lerntandems.

     

    Kommt doch mal vorbei, wir freuen uns auf euch!

     

    Möchtest Du Die Lernwerkstatt mitgestalten?

    Du bist herzlich eingeladen ein Praktikum oder Engagement mit uns zu machen! Wir suchen ab sofort nach Unterstützung in folgenden Bereichen: Community Management, Storytelling und Schenken (Gifting). Hast Du noch andere Ideen, wie Du mitmachen könntest...dann melde Dich auf Initiative bei uns! Wir freuen uns auf Dich!

     

    Ihr wollt mehr darüber wissen, was konkret in der Lernwerkstatt abläuft? Dann schaut mal in unseren Jahresbericht 2015. Bald gibt es auch unseren neuen Jahresbericht für die Jahre 2016/17!

     

    Die nächsten Termine (checkt auch unsere Facebook-Seite):

     

    KW29

    • diesen Montag:
      • English Evening: 18:00-20:00 Uhr
      • Arabisch-Abend: 19:30-21:30 Uhr
    • diesen Dienstag:
      • Französisch: 18:00-20:00 Uhr
    • diesen Mittwoch
      • Lernberatung: 13:00-15:00 Uhr
    • diesen Donnerstag
      • Web Programming for All: 18:30-20:30 Uhr
    • diesen Freitag
      • keine Veranstaltung
    • diesen Samstag
      • Teamtreffen: 14:00-17:00 Uhr
    • diesen Sonntag
      • keine Veranstaltung

    Unterstützen Sie uns!

    Durch Ihre Spende unterstützen Sie gemeinschaftliches, kreatives & selbstbestimmtes Lernen und sichern so das Fortbestehen des Vereins.

     

    Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V.

    IBAN: DE69 4306 0967 1175 1344 00

    BIC: GENODEM1GLS

     

    Wir sind ein gemeinnütziger Verein, daher sind alle Spenden steuerlich absetzbar! Bis zu 200 Euro reicht ein vereinfachter Nachweis. Ab 200 Euro senden wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung zu!

     

    Weitere Möglichkeiten, die Lernwerkstatt zu unterstützen

  • Lernen = sich bilden

     

    Gemeinschaftlich

    bedeutet, dass du mit deinem Lernprozess aus dem stillen Kämmerlein hinaus zu einer Gruppe von Menschen findest, die ähnliche Themen
    beschäftigen (auch, aber nicht nur schulischer Art). Zufriedene Autodidakten brauchen auch hin und wieder den Austausch mit anderen, um ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln oder Wissen zu reflektieren.

    Kreativ

    arbeiten wir, weil es dann allen mehr Spaß macht. Wir setzen Lernmethoden ein, die visuelles Denken fördern, einen persönlichen Lernstil entwickeln helfen, Lernen sichtbar machen, kreativen Ausdruck ermöglichen.
    Kreativ Mathematik lernen heißt zum Beispiel auch, Mathematik im Leben und das Leben durch die „Mathe-Brille“ zu betrachten.

    Inhaltlich spiegelt sich das auch in den Themen unserer Workshops wieder (Mathe x Kunst, Visuelle Notizen, Singen für Nichtsänger*innen, Programmieren und vieles mehr).

    Selbstbestimmt

    bedeutet, dass du lernst, was du willst und wie du willst. Lernen findet überall und immer dann statt, wenn Motivation vorhanden ist. Die Motivation kann einen externen Anlass haben – die Vorbereitung auf eine Prüfung – oder intrinsisch sein („Ich wollte schon immer mal über Platon diskutieren/eine Website selber machen/englische Musik verstehen“), aber in jedem Fall bestimmst du darüber, welche Fähigkeiten du dir aneignen möchtest, welche Informationen du einholen willst und auf welchen Wegen.

    Lernbegleiter sind Menschen, die dir helfen, deinen Zugang zum Lernen zu finden.

  •  

    Kurse

    Deutsch als Fremdsprache

    "Wir reden spielend Deutsch - mach mit!" | Jeden zweiten Mittwoch 19-20:30 Uhr


    Ihr habt ein wenig Deutsch gelernt und möchtet es nun gerne anwenden und weiter ausbauen?

    In einer lockeren Atmosphäre werden wir viel Sprechen, Diskutieren, Sprach-Spiele anwenden und bestimmt auch mal zusammen deutsche Lieder singen ;-). Hier geht es um viel Praxis! Sprechen kann jeder! Wir werden uns nach Euren Wünschen richten und oft in kleinen Gruppen arbeiten.

    Dieser Kurs richtet sich an Leute, die ihre mündlichen Deutschkenntnisse ausbauen möchten. Grammatikübungen sind nicht ein Bestandteil des Sprach-Cafés.


    Ergänzend wird gelegentlich ein DAF-Frühstück angeboten, zu dem jeder etwas beisteuern kann, das einfach nur zum Plaudern auf Deutsch bei frischen Schrippen und O-Saft einlädt.

    Lernbegleitung

    in Mathe, Naturwissenschaften, Englisch, und Deutsch für alle Lernende ab der 7. Klasse.

     

    Lernbegleitung ist unser schulbegleitendes Angebot. In altersgemischten Kleingruppen von maximal 7 Lernenden werden wöchentlich Inhalte aus der Schule in einer spielerischen und aktiven Lernatmosphäre aufbereitet. Im Fokus steht nicht nur eine Notenverbesserung, sondern vor allem die Begleitung des individuellen Lernprozesses.

     

    Unsere LernbegleiterInnen kommen aus unterschiedlichen Disziplinen und sind alle Experten in ihren jeweiligen Fächern. Sie bringen zusätzlich zur fachlichen Erfahrung auch viel Welterfahrung mit. Sie sind eingebunden in diverse Aktivitäten innerhalb, sowie außerhalb von Berlin. Diese Erfahrung bereichert die Lernbegleitung.

     

    Mit einer kurzen Mail an

    info@die-lernwerkstatt.org kannst du heute einen Erstermin vereinbaren. Für eine wöchentliche Unterstützung wird eine Mitgliedschaft, mit einem monatlichen Beitrag von 20 Euro, empfohlen.

    Lerngruppen zu euren Themen

    Für Menschen aller Altersgruppen ist die Lernwerkstatt ein ideeller und realer Raum zum Bearbeiten gemeinsamer Themen. Das kann in Form von Workshops, einmaligen Abendveranstaltungen, fortlaufenden Gruppen, Diskussionen und vielem mehr sein. Ebenso breit gefächert ist das Themenspektrum: Mathematik & Naturwissenschaften, Programmieren & Multimedia, Sprachen, Philosophie, alternative Bildung, u.v.m.

    Englisch als Fremdsprache

    Verbessert eure Englisch-Konversationsfähigkeit mit unserem regelmäßgen Angebot: Ziel ist es, dass ihr euch in der englischen Sprache wohlfühlt und sicher im Sprechen werdet. Hier geht's um Sprachspiele, praktische und anregende Themen sowie die Entwicklung einer unterstützenden Lernumgebung. Ihr bestimmt mit, wie der Kurs strukturiert wird und wächst, um bestmöglich den Bedürfnissen aller zu entsprechen. Alle Stufen an Vorkenntnissen willkommen.

    Jeden Montag 18-19:30 Uhr (mit Alejandro)

     

     

    Arabischer Koch-Kultur-Abend

    Wir wollen euch nicht nur die Arabische Sprache nahebringen, sondern auch die Kultur. Nebenbei kochen wir alle zusammen eine Menge leckere arabische Gerichte. Alle sind willkommen, komm einfach vorbei! Wir freuen uns auf deinen Besuch! Bring Stifte und Papier mit, und wenn du Vorkenntnisse hast, auch dein Lernmaterial.

     

    Dieser Abend findet unregelmäßig statt.

    M.E.N.A. Club

    Das Ziel aller M.E.N.A. (Middle East & Northern Africa) Veranstaltungen ist es Menschen unterschiedlicher Herkünfte und Kulturen zusammenzubringen, um die Diversität der Region zu zelebrieren und um viel zu tanzen. Im Vordergrund stehen nicht Politik und Religion, sondern eher neue Freundschaften und Vielfalt!

    Programmieren

    Professionelle, autodidaktische Programmierer bringen dir die Sprachen Ruby, C#, und JavaScript bei. Jeder kann einfach programmieren lernen. Ohne besondere Begabungen mitbringen zu müssen. Und vor allem: Mit jeder Menge Spaß.

     

    Es gibt wieder unser Angebot: "Programming for Job Seekers". Bei Interesse melden mit einer kurzen Mail an info@die-lernwerkstatt.org

     

    Arabisch-Abend

    Wir bringen euch die Arabische Sprache nahe. Der Abend ist vor allem für Anfänger gedacht und findet montags um 19:30 Uhr statt. Aktuelle Termine sind ganz oben auf dieser Website zu finden.



     

    Spanisch-Abend

    Zur Zeit findet kein Spanisch-Abend statt, da wir dafür keine KursleiterInnen haben.

     

    Möchtest Du Spanisch in der Lernwerkstatt vermitteln? ..dann melde Dich bei uns!

    Frei sich bilden

    Die Lernwerkstatt ist ein Ort für Menschen, die sich frei bilden möchten. Was das ist und was wir euch anbieten, erfahrt ihr auf dieser Seite:

     

    Frei sich bilden in der Lernwerkstatt

    Französisch-Abend

    "Conversation Française" ist nicht ohne Grund Name des Programms, es geht ums Sprechen! Eine sehr motivierte Französin namens Sabine wird euch dabei unterstützen. Unterhaltet euch über die Themen eurer Wahl, worüber ist egal, hauptsache auf Französisch!

     

    dienstags um 18 Uhr

    Offene Lernzeit | Kostenlose Beratung zu Bildungsfragen

    Was möchtest du lernen? Wie möchtest du lernen? Das sind die zentralen Fragen, die wir dir stellen, wenn du in die offene Lernzeit kommst.

    Die Frage, die sich anschließt ist: Was brauchst du dazu? Wir haben einen guten Überblick über (offene) Lernangebote in Berlin und unterstützen dich auch gern bei der Suche nach geeigneten Mentor*innen. Wir geben dir die Möglichkeit, Diskussions-Abende, Workshops und mehr in unseren Räumen zu veranstalten.


    Gern könnt ihr vorab mit uns Kontakt aufnehmen. Ihr könnt aber auch einfach so mittwochs zwischen 13 und 15 Uhr (oder nach Vereinbarung an anderen Tagen/Zeiten) vorbei kommen.

     

  • Workshops & mehr

    Freilerner/schulfrei Berlin Treffen

    Mehr Infos zum Frei sich bilden in und mit der Lernwerkstatt.

    Frei lernende und daran interessierte Menschen begegnen sich, lernen sich kennen, stellen Fragen und spielen miteinander.
     

    Keine Kosten; Spenden an die mitwirkenden Vereine sind gern gesehen:
    www.die-lernwerkstatt.org
    www.bvnl.de
    www.schulfrei-bewegung.de

     

    Mathe x Kunst Projekt

    Das Ziel des Projekts liegt darin, Formate für Workshops und Schulen zu entwickeln, die sich am Schnittpunkt von Mathe/NaWi und Kunst bewegen. Wir wollen einen spielerischen, sinnlichen und anschaulichen Zugang zu den scheinbar trockenen und ungeliebten „Fächern“ Mathematik und Naturwissenschaften wagen.

     

    www.mathe-x-kunst.de

     

    Wir suchen momentan weitere WorkshopleiterInnen..hast du Lust mitzumachen? Dann melde dich bei uns: info@mathe-x-kunst.de !

     

    Vergangene Veranstaltungen (bei Interesse an einem dieser Themen, tragt euch in den Newsletter ganz unten auf der Seite ein oder schreibt uns eine E-Mail):

     

    Tag der offenen Lernwerkstatt, Deutsche Gebärdensprache, Wie erstelle ich eine eigene Website?, Netzwerke (in der Natur), Stop-Motion Film, Russisch & mehr, Visuelle Notizen, Mathe x Zeit, Mathe x Kunst, Biomimikry, Entrepreneure (Vortrag), Programmieren, Natürlich lernen (Vortrag und Gespräch mit Stefanie Mohsennia), Art Journaling Workshop

     

    Weitere Workshops werden laufend hier und auf unserer Facebook-Seite angekündigt. Wenn du selbst einen Workshop bei uns halten willst, schreib uns!

  • Schenken

    Unsere Angebote als Geschenke zu veranstalten, bietet dir die Möglichkeit erst den Kurs oder Workshop zu besuchen, und dann zu überlegen ob ein Gegengeschenk in Frage kommt. War das gerade wertvoll? Möchte ich Die Lernwerkstatt unterstützen? Wenn die Antwort "ja" lautet, dann lies weiter...

  • Mach mit

    Du möchtest uns unterstützen?

    Die Lernwerkstatt ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Hier findest du unsere Satzung. Die Ziele und Zwecke des Vereins sind darin zu finden. Das Projekt lebt davon, dass du dich beteiligst. Wenn du uns finanziell unterstützen möchtest und uns dabei helfen, das Projekt langfristig abzusichern, werde Vereinsmitglied! Andere Möglichkeiten der Unterstützung findest du weiter unten.

     

    Für die Deckung unserer Kosten (für den Raum, die Materialien, die Lernbegleiter, Energie und Versicherung) suchen wir Unterstützung in Form von monatlichen Mitgliedsbeiträgen - ab 5 Euro frei wählbar. Unsere Fixkosten betragen 560 Euro pro Monat. Mit genug Mitgliedern/Beiträgen können wir unsere finanzielle Unabhängigkeit sichern. Unser Möbiusband oben zeigt an wie nahe wir diesem Ziel kommen. Bisher sind wir bei 450 Euro pro Monat durch Mitgliedsbeiträge. Tendenz steigend! Mach mit und werde Teil unserer Lerngemeinschaft!

    Mitglied werden in 3 Schritten:

     

    1. Hier findest du unseren Mitgliedsantrag als PDF. Einfach herunterladen.

     

    2. Den Antrag ausfüllen (am Computer oder ausgedruckt per Hand).

     

    3. Schick uns den Antrag per Post (Karl-Kunger Str. 55, 12435 Berlin), eingescannt per Mail oder besser noch, wirf ihn in unseren Briefkasten und schau gleich mal bei uns rein.

     

    Wir sind ein gemeinnütziger Verein, daher sind alle Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzbar! Bis zu 200 Euro reicht ein vereinfachter Nachweis. Ab 200 Euro senden wir dir gerne eine Zuwendungsbestätigung zu!

     

    Möchtest du uns lieber einmalig Geld schenken? Hier ist unser Vereinskonto:

    Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V.

    IBAN: DE69 4306 0967 1175 1344 00

    BIC: GENODEM1GLS

  • Wir teilen uns das Büro mit...

    Loesje Berlin

     

    Ziel von Loesje ist es, Ideen und Meinungen auszutauschen. Loesje organisiert internationale Schreibworkshops für Ihre Mitglieder und andere Organisationen, arbeitet mit kulturellen und sozialen
    Organisationen zusammen und organisiert internationale Austauschprogramme und Projekte.

     

    LaKunaBi

    Das Labor für Kunst und nachhaltige Bildung - der Ort, wo Kreativität, Nachhaltigkeit und Bildung sich treffen... mit Bibliothek und Infopool, Workshops und Vorträgen, Netzwerktreffen und mehr. Wenn ihr wissen wollt, was in der Stadt in Sachen Urban Gardening, Upcycling, Nachhaltigem Wirtschaften etc. gerade los ist, fragt Carla!

     

    Wir bedanken uns herzlich bei unseren bisherigen Förderpartnern: Stiftung Pfefferwerk; Quartiermeister; Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin; Der Paritätische Berlin; Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales; Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales; Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

    Befreundete Initiativen

    Alliance for Self-Directed Education

    Die ASDE ist eine englisch-sprachige non-profit Organisation mit dem Ziel, Menschen über die Vorteile von und Methoden für selbstbestimmtes Lernen zu informieren. Wir freuen uns, mit unseren zweimal monatlich stattfindenden Freilerner-Treffen Teil der Bewegung zu sein.

     

    Bildungscampus Treptow-Nord

    Der Bildungscampus Treptow-Nord (BCTN) ist ein Netzwerk aus VertreterInnen von Schulen,
    Kindertagesstätten, und freien Trägern der Bildungs- und Jugendarbeit im Norden des Bezirkes
    Treptow-Köpenick. Zu den Zielen des BCTN zählen die altersübergreifende Vernetzung von
    schulischen und außerschulischen Sozial- und Bildungsangeboten, und das Wecken von
    bürgerlichem Engagement. Unser Verein ist mittendrin und koordiniert sogar den gesamten BCTN!

     

    Bundesverband Natürlich Lernen! e.V.

    Der BVNL ist ein Zusammenschluss von Familien, Einzelpersonen und Gruppen, denen natürliches, selbstbestimmtes Lernen in partnerschaftlichen und sozialen Zusammenhängen am Herzen liegt. Er setzt sich für die Vielfalt und Freiheit der Bildungswege ein.

     

    CaRabA

    Ein Leben ohne Schule. Wie sieht das aus? Wie lernen junge Menschen frei? Der Spielfilm CaRabA erzählt die Geschichte von fünf jungen Menschen, die sich auf ihre Art und Weise bilden. Ihre Lernorte sind ein Taxi, ein Eiswagen, ein Kunstmuseum, ein Labor.

     

    HandlungsSpielRaum

    Der HandlungsSpielRaum in Berlin-Neukölln ist ein Ort, an dem Menschen ihren ureigenen Fragen nachgehen und ihre tiefen Anliegen zum Lebensmittelpunkt machen können. Aktuell werden noch Menschen gesucht, die jenseits von Erwerbsarbeit und Hobbys selbstbestimmt ihren Lern- und Lebensweg gehen wollen.

     

    eoto.de - each one teach one

    Kostenlose skillsharing-Plattform. Finde Tandempartner in den Bereichen Sprachen, Handwerk, Software, Musik, Studium und mehr.

     

    For the Love of Learning - Voices of the Alternative Education Movement

    Ein englisch-sprachiger Podcast, der wöchentlich ein Gespräch unter einem besonderen Aspekt alternative Bildung mit Menschen aus der ganzen Welt führt. André von der Lernwerkstatt war zu Gast in der Folge zu "Learning Communities".

     

    Openki

    Openki ist eine interaktive Web-Plattform in Entwicklung mit dem Ziel, einen hürdenfreien Zugang zu Bildung für alle zu ermöglichen.

    Die Web-Plattform ist ein einfaches Open-Source Werkzeug für den lokalen, selbstorganisierten Wissensaustausch: Als Basis zur Vermittlung von unkommerziellen Bildungsangeboten, als Schnittstelle zwischen Menschen, die sich für ähnliche Themen begeistern und als Instrument, welches die Organisation von “peer-to-peer”-Wissensaustausch vereinfacht. Die Plattform ermöglicht sämtliche Prozesse von der Themenfindung über die Organisation und Durchführung von Kursen bis zur Dokumentation des Lernmaterials.

     

    Polly & Bob

    Polly & Bob machen Nachbarschaft wieder lebendig. Mit tollen Veranstaltungen wie Hinterhofflohmärkten, Tauschbörsen, nicht-kommerziellen Sport-, Lern- und anderen Gruppen, Familientreffen und vielem mehr.

     

    schulfrei-Bewegung

    Bildung und soziale Teilhabe sind Menschenrechte - unabhängig vom Wo und Wie. Der Verein versteht sich als Interessengemeinschaft, um jungen Menschen ein selbstbestimmtes Leben, auch hinsichtlich ihrer Bildung zu ermöglichen.

     

    Sprach- und Kulturbörse (SKB)

    Die SKB ist eine Einrichtung der TU Berlin, in der Studierende aus aller Welt zusammen arbeiten. Ihr Anliegen ist die Förderung von kulturellem und sprachlichem Austausch in Berlin. Wir bieten für alle Studierende und Mitarbeiter der Berliner Hochschulen sowie Alumni der TU Berlin Veranstaltungen und Bildungsmöglichkeiten im Bereich Kultur und Sprache an.

     

  • Freunde?

    Um über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten regelmäßig informiert zu werden, liked unsere Facebook-Seite oder tragt euch in den Newsletter ein.

     

    Wir sind auch häufig auf Veranstaltungen in und um Berlin unterwegs! Wann und wo wird immer hier bekannt gegeben.

  • Auf dem Laufenden bleiben

    Trag dich in unseren Newsletter ein! Wir verschicken ihn 1-2 Mal im Monat. Und hier kannst du alle Newsletter bis Mai 2018 nachlesen: Lernwerkstatt-Archiv

  • Kontakt

    info@die-lernwerkstatt.org

    Hiermit bestätige ich meine Übereinstimmung mit Terms & Conditions and Privacy Policy.
    Abschicken
  • Und vor Ort in Alt-Treptow.

    Die Lernwerkstatt - Lernen & lernen lassen e.V.

    Karl-Kunger-Str. 55

    12435 Berlin

     

    Anreise mit Bus:

    Von S-Bahn Treptower Park oder von U-Bahn Hermannplatz den Bus 194 nehmen bis Bouchéstraße

All Posts
×
×
URHEBERRECHT
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
×
Datenschutzerklärung
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verein. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V.. Eine Nutzung der Internetseiten der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Verein die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.
1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
a)    personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
b)    betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
c)    Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
d)    Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
e)    Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
f)     Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
h)    Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
i)      Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
j)      Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
k)    Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V.
Karl-Kunger Straße 55
12435 Berlin
Deutschland
Tel.: +4917622987041
E-Mail: info@die-lernwerkstatt.org
Website: www.die-lernwerkstatt.org

3. Cookies
Die Internetseiten von Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Verein zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
5. Abonnement unseres Newsletters
Auf der Internetseite der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Vereins zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.
Die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Vereins. Der Newsletter unseres Vereins kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.
6. Newsletter-Tracking
Die Newsletter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. automatisch als Widerruf.
7. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
8. Kommentarfunktion im Blog auf der Internetseite
Die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. bietet den Nutzern auf einem Blog, der sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen befindet, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Blogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden.
Hinterlässt eine betroffene Person einen Kommentar in dem auf dieser Internetseite veröffentlichten Blog, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen, damit sich dieser im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren könnte. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.
9. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
10. Rechte der betroffenen Person
a)    Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
b)    Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
die Verarbeitungszwecke
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
c)    Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.
Wurden die personenbezogenen Daten von der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. öffentlich gemacht und ist unser Verein als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.
e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.
f)     Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. wenden.
g)    Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeitet die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Die Lernwerkstatt - lernen & lernen lassen e.V. angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
11. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
12. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Verein als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Verein einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).
13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.
14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
15. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Verein mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
16. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusster Verein verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Leipzig tätig ist, in Kooperation mit dem Datenschutz Rechtsanwalt Christian Solmecke erstellt.